SSH - Vertraulichkeit für sensible Daten und Transparenz für ihre Prozesse

Christian Kreß

Auf Facebook teilen Auf XING teilen
Vorherige Folie
Nächste Folie

Sie können das Wort NSA nicht mehr hören. Und doch ist es aus Ihrem täglichen Verantwortungsbereich nicht ganz zu verbannen. Durch diese Veröffentlichungen ist sehr viel Vertrauen verloren gegangen. Wir zeigen Ihnen Wege, dieses Vertrauen wieder herzustellen, indem wir Ihre sensiblen Daten verschlüsseln. Vertrauliches bleibt vertraulich. Die dafür notwendigen Schlüssel unterliegen einem klaren Management, damit sowohl Personen als auch Dienste auf Basis von abgestimmten Prozessen unter Ihrer Kontrolle bleiben. Wie wir dies schaffen und gleichzeitig die Nachvollziehbarkeit von administrativen Tätigkeiten sicherstellen, möchten wir Ihnen gerne beweisen.