PCS - Physical security für das Rechenzentrum - biometrische Handvenenerkennung für hochsicheren Zutritt

Dipl.-Ing. Wolfgang Rackowitz

Auf Facebook teilen Auf XING teilen
Vorherige Folie
Nächste Folie

Physische Sicherheit - Die Schwachstelle bei der Sicherung von Raum und Daten ist der Mensch und sein lässiger Umgang mit Sicherheitsinstrumenten. Um dieses Risiko abzufangen, braucht es modernste Technologien, die benutzerfreundlich u. effektiv in der Schutzwirkung sind. Rechenzentren, Labore oder Kernkraftwerke schützen sensible Bereiche mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Der Vortrag zeigt anhand realisierter Projekte wie RFID-Smart Cards in Kombination mit Handvenen-Biometrie zu hochsicheren Zutritts- und Zugangssystemen verknüpft werden.